CALL FOR PAPERS

 

1. JUNI 2018  |   CALL FOR PAPERS OPENS
Symposien, Worskshops (ganztags und halbtags), Fachdebatten, Round-Tables, Open papers und Poster

6. JANUAR 2019  |   CALL FOR PAPERS SCHLIESST
Für Symposien Worskshops (ganztags und halbtags), Fachdebatten, Round-Tables, Open papers und Poster

17. FEBRUAR 2019  |   CALL FOR POSTERS SCHLIESST
Für Poster


All contributors of successful submissions received before 6th January 2019 will be notified in time for them to register at the ‘early-bird’ rate, the deadline for which is the end of February 2019. Please note however, those presenters who require a visa to attend the Congress should apply for this well in advance of the deadline.

Alle Personen, die vor dem 6. Januar 2019 erfolgreich einen Beitrag eingereicht haben, werden rechtzeitig darüber informiert, um sich noch zum ‘early-bird’ Preis für den Kongress anmelden zu können.

Personen, die ihren Posterbeitrag nach dem 6. Januar 2019 eingereicht haben, können erst informiert werden, nachdem der ‘early-bird’ Preis bereits nicht mehr zur Verfügung steht.

Informationen zu Hauptvorträgen und Pre-Congress-Workshops werden ab Juni 2018 zur Verfügung stehen.

Das Gesamtprogramm wird vor dem Kongress auf der Homepage veröffentlicht werden.

Das In-Congress-Workshop Programm wird ebenfalls vor dem Kongress verfügbar sein, sodass TeilnehmerInnen bereits bei der Anmeldung zum Kongress Workshops mitbuchen können.


Kongressthemen

Der Kongress wird, neben vielen anderen,  folgende Bereiche abdecken:

  1. Psychische Störungen – Erwachsene
  2. Psychische Störungen – Kinder und Jugendliche
  3. Grundlagenforschung
  4. Verhaltensmedizin
  5. Ausbildung und Supervision
  6. Neue Entwicklungen
  7. Sonstiges